Bild1

Arthrose-Patienten: Aktuellster Stand in Sachen Endoprothesen der Gelenke

Arthrose-Patienten: Schmerzfrei leben mit einem Kunstgelenk: Wann ist das sinnvoll? Wie gut sind die Resultate?

Interview mit Professor Dr. Michael Maier in Deutschlands größter Golfzeitschrift zum aktuellsten Stand in Sachen Endoprothesen der Gelenke.

Herr Prof. Dr. Maier, gefühlt kennt jeder jemanden, der eine neue Hüfte hat, bei Knien und Schultern ist das eher seltener der Fall. Spiegelt dies die aktuellen Zahlen wider?
Der Gelenkersatz von Hüfte und Knie gehört in Deutschland zu den häufigsten Operationen. Die geschätzte Zahl der in Deutschland implantierten Hüft- und Kniegelenke liegt bei etwa 450.000 pro Jahr, wobei ca. 250.000 Hüft- und 200.000 Knieprothesen eingebaut werden. An der Schulter liegen die jährlichen Implantationszahlen von Kunstgelenken in Deutschland mit ca. 25.000 Endoprothesen pro Jahr deutlich niedriger, die Tendenz ist hier jedoch steigend. Insgesamt sind Endoprothesen-Operationen sehr erfolgreiche Eingriffe. Der Hüftgelenkersatz wurde sogar von der renommierten medizinischen Fachzeitschrift »The Lancet« mit dem Titel »operation of the century« geadelt.

–> gesamten Interview: https://www.golfjournal.de/golfmedico/prof-dr-michael-maier/

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email